westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

 

Oldtimer-Club Westheim feierte Richtfest

Das erste Fest im neuen Haus konnten die Aktiven bis in den frühen Morgen feiern.
Vorsitzender Reinhold Kleck konnte neben den zahlreichen Helfern auch Bürgermeister
Hubertus Klenner, Ortsvorsteher Franz-Josef Weiffen, den Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Marsberg Dirk Lüddecke, den Architekten Alfons Jesper zum Richtfest begrüßen. Anschließend konnten sich alle Beteiligten an Hand der Dia-Show, die Horst Mänz zeigte von der erbrachten Leistung überzeugen. Reinhold Kleck stellte dabei die einzelnen Aktiven vor. Ortsvorsteher Weiffen ist auf diesen Fotos nicht zu sehen, der musste sich für uns um finanzielle Unterstützung kümmern, was ihm auch gelungen ist. Die Ehrengäste bestätigten anschließend die hervorragende Arbeit. Was in diesen ca. 6 Monaten mit 6.000 Stunden geleistet wurde ist wohl einmalig. Ortsvorsteher Weiffen unterstrich ganz besonders diese Leistung. Was ihr geleistet habt, ist großartig für Westheim und ihr und die Westheimer
Bevölkerung kann stolz auf euere Arbeit sein. Als Vorsitzender des Fördervereins Dorfgemeinschaft „Unser Westheim“ überreichte er dem Verein 4.000 €. Besonders stellte Ortsvorsteher Weiffen die Unterstützung von Albert und Edith Brügger, Westheim heraus, sie verzichteten auf eine Gratulation zur Diamantenen Hochzeit und seinen 85. Geburtstag seitens der Stadt und stellte den Betrag dem Oldtimer-Club zur Verfügung. Dirk Lüddecke von der Volksbank hatte auch einen Scheck über 1.000 € mitgebracht. Dies ist gut eingesetztes Geld und unterstützt die Eigenleistung, die heute auch immer schwieriger wird. Bürgermeister Klenner war ebenso beeindruckt und stellte fest, dass dies ein Beispiel für Leerstandsmanagement ist und hatte auch einen Beitrag für das Richtfest mitgebracht.
Reinhold Kleck bedankte sich bei Alfons Kloppenburg und dessen kürzlich verstorbenen Gattin für das landwirtschaftliche Gebäude. Hätten wir vorher gewusst, was auf uns zu kommen würde, hätten wir es doch wohl nicht angenommen. Jetzt aber freuen wir uns. Wir sind auf einem guten Wege. Ein herzliches Dankeschöne an alle Helfer, Ehefrauen und die Sponsoren. Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt. Landwirt Gerd Rosenkranz hatte ein Spanferkel und Angelika Hallmann Wildgulasch zur Verfügung gestellt. Zur Freude von Kassierer Alexander Mühlenkamp konnte im Lauf des Abends noch die eine oder andere Spende angenommen werden. Der Vorstand würde sich natürlich freuen, wenn die ein oder andere Spende für die noch anstehenden umfangreichen Ausgaben eingehen würde.
v.l. Alexander Mühlenkamp, Kassierer, Hendrik Wibbeke, 2. Vorsitzender, Dirk Lüddecke,
Volksbank Marsberg, Reinhold Kleck, 1. Vorsitzender, Hubertus Klenner Bürgermeister,
Edmund Hering, Vorstand Förderverein und Franz-Josef Weiffen, Ortsvorsteher und
Vorsitzender vom Förderverein.

Wer ist online

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.