westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

Pastor Wilfried Loik verabschiedete in der heiligen Messe bei der Predigt nach 18-jähriger Küstertätigkeit Elisabeth Juckenath aus dem Dienst der kath. Kirchengemeinde. In seiner Predigt ging er auf die umfangreichen Arbeiten ein: Wenn der Pastor und die Gläubigen in die Kirche kommen, ist alles perfekt vorbereitet. Wer eine Aufgabe zur Herzensanliegen macht, schaut dann nicht mehr auf die Uhr. Für Frau Juckennath konnte die Kirche nie schöne genug sein. Überstunden besonders bei Feiertagen - wie Ostern und Weihnachten - wurden von Frau Juckenath nie abgerechnet und auch nicht abgefeiert. Ihr Fleiß, ihre Umsichtigkeit und ihr Geschick haben geholfen, dass die Pfarrkirche kein Museum ist, sondern ein lebendiger und gut gepflegter Ort des Gebetes.

Für die Kirchengemeinde überbrachte Anette Rosenkranz vom Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat Geschenke und Glückwünsche. Im Namen der Messdiener bedankte sich Sebastian Breker. Nachfolgerin als Küsterin wurde Maria Rosenkranz.

 

v.l. Pastor Wilfried Loik, verabschiedete Kirchenküsterin Elisabeth Juckenath, Nachfolgerin Maria Rosenkranz

Wer ist online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.