westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

Tagelange heftige Regenschauer sorgten im Juli 1965 für Hochwasser nicht nur der Diemel sondern auch aller Nebenbäche. In Westheim sorgte ein Wasserfass (siehe Foto) am 16. Juli 1965, welches durch die Wassermassen von einer Wiese an der Oesdorfer Straße mitgerissen wurde für eine Verstopfung der Dahlbachbrücke. Hier stauten sich die Wassermassen und schossen über das Grundstück Hibbeln (heute Wiegers) in das Dorf mit, verheerenden Folgen. Das Dorf stand bis zum Bahnkörper teilweise bis zu 1,5o Meter unter Wasser. Ortsbürgermeister Franz-Josef Weiffen hat aus diesem Anlass eine Ausstellung vorbereitet. Es werden Bilder vom Hochwasser, von den Aufräumungsarbeiten, Presseausschnitte, Auszüge aus der Chronik und den Sitzungsprotokollen der Gemeinderatsitzungen und Aussagen von Zeitzeugen zu sehen bzw. zu lesen sein. Der Vorstand des Fördervereins und der Ortsbürgermeister laden zur Eröffnung am 16. Juli 2015, 17.00 Uhr in die Sparkassenfiliale der Sparkasse Paderborn-Detmold in Westheim ein. Die Ausstellung wird bis zum 31. Juli zu sehen sein.

M.f.G.

F.-J.W.

 

Wer ist online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.