westheim.org

unser Dorf im Netz

über Westheim

Der DC Westheim wurde im Jahre 1990 im Blauen See gegründet.

Damalige Spieler waren Detlef Buchholz (Wirt), Detlef Bielefeld, Bernd Pape und Markus Tepel.

In den folgenden Jahren stießen mehrere Spieler zum Verein, wie z.B. Matthias Lange, Konrad Lange, Achim Kleck, Matthias Topp, Dietmar Stratmann, Frank Degenhardt, Michael Lange, Udo Rosenkranz, Jürgen Koch, Moritz von Twickel, Patrick Baisch, Michael Rosenkranz, Markus Lohoff, Jozef Pardou, Jim Molemans und Ralf Bierschink.

Teamcaptains in 25 Jahren waren: Detlef Bielefeld, Matthias Lange, Patrick Baisch und Dietmar Stratmann.

Aktueller Vorstand: Teamcaptain Matthias Lange, stellv. Frank Degenhardt, Organisation Udo Rosenkranz und Patrick Baisch (Turnier).

Verschiedene Heimspielstätten des DC Westheim waren und sind: Blauer See Westheim, Haus Hülsmann, Deutsches Haus Marsberg und jetzt wieder in Westheim im Bistro Mamma Mia, ehemals Haus Hülsmann.

Der Dartverein nimmt auch an Meisterschaften teil. In der NHDL (Nord Hessische Dartliga) sind 1035 Spieler in 67 Vereinen gemeldet.

Separat wird auch eine Pokalrunde ausgespielt.

Das Einzugsgebiet der Dartliga befindet sich von Fulda im Süden bis Bad Lippspringe im Norden und Wildeck-Obersuhl im Osten bis zur Linie Gießen,Marburg, Brilon, Delbrück im Westen.

Im Jahre 2001/2002 stieg man zum ersten Mal in die B-Liga auf. Danach folgten mehere Ab- und Aufstiege. Doch zur Saison 2014/2015 schaffte es der Dartverein in die höchste Liga des Dartverbandes Nordhessens aufzusteigen und sogar den Klassenerhalt zur Saison 2015/2016 sichern.

Es wurden auch verschiede Darttouren veranstaltet z.b. nach Halle/Westfalen zu den German Darts Championships oder nach Dinslaken.

Auch konnte man schon zu den Europameisterschaften nach Mühlheim an der Ruhr fahren und vor über 5000 Zuschauern die Profispieler beobachten.

Geplant ist noch eine Fahrt nach London zu den Weltmeisterschaften welche Ende Dezember bis Anfang Januar ausgetragen werden.


Das Turnier zum 25-jährigen Bestehen findet im Cafe Kleck im Saal statt.

Am 29. August mit den Einzel beginnend und am 30. August mit den Doppel.

Es wird 501 Double out best on five gespielt an beiden Tagen.

Preise sind beim Einzel

1.       Platz 150 Euro

2.       Platz 100 Euro

3.       Platz 50 Euro

Beim Doppel:

1.Platz 100 Euro

2. Platz 50 Euro

3. Platz 30 Euro

Außerdem gibt es noch jede Menge Sachpreise, Urkunden und Pokale.

Parallel werden wir noch eine Knobelrunde spielen.

Wer am Turnier teilnehmen möchte der bezahlt 5 Euro Startgebühr, die aber komplett wieder ausbezahlt wird an die Sieger.
Namen zum Foto: Von links stehend Mathias Lange, 1. Vorsitzender, Frank Degenhardt, 2. Vorsitzender, Udo Rosenkranz, k.v.l. Detlef Bielefeld und Patrick Baisch, Organisationsteam.

Wer ist online

Aktuell sind 137 Gäste und keine Mitglieder online

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2017 Team westheim.org. All Rights Reserved.